Nackenrolle – Entspannen, egal wo


nackenrolleMan möchte es nicht glauben aber Nackenrollen sind mittlerweile in beinahe jedem zweiten Haushalt ein ständiger Begleiter. Die einen haben sie im Auto immer dabei, andere können ohne sie nicht auf dem Sofa liegen und wieder andere verwenden sie im Büro oder anderswo.

Nackenrollen sind günstig, leicht zu transportieren, bunt und in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Wo Sie eine gute Nackenrolle kaufen können, welche Modelle es wo zu kaufen gibt und welche Marken empfohlen werden, möchten wir nachfolgend fest halten.

 

Wofür können Nackenrollen praktisch sein?

Wenn Sie sich jetzt fragen, welchen Sinn diese Nackenrollen überhaupt haben, dann lesen Sie an dieser Stelle weiter. Nackenrollen sind im Gegensatz zu den Nackenstützkissen die günstige Alternative für Unterwegs oder außerhalb des Bettes. Nackenstützkissen werden nämlich überwiegend im eigenen Bett verwendet und sollen die Nacken- und Rückenbereiche während dem Schlaf entlasten. Ein verspannter Nacken begleitet uns allerdings den ganzen Tag, zumindest bei einigen Personen ist eine Entspannung zwischendurch notwendig.

Die beliebtesten Nackenrollen

* am 18.02.2018 um 12:00 Uhr aktualisiert

* am 15.02.2018 um 12:00 Uhr aktualisiert

* am 18.02.2018 um 12:00 Uhr aktualisiert


Gründe für Nackenverspannungen

Nackenrolle NackerverspannungEhe wir auf die praktischen Aspekte der Nackenrollen eingehen, lassen Sie uns die Gründe für einen verspannten oder schmerzenden Nackenbereich erläutern. Bei vielen ist dabei nicht nur der Nacken speziell betroffen, viele klagen im Verlauf des Tages auch über verspannte Schulterpartien oder Kopfschmerzen.

Und natürlich hängen sämtliche Gliedmaßen an unserer Wirbelsäule und nehmen Auswirkung auf den Rest des Körpers. Genau genommen ist es der Atlas, der sich ganz oben an der Wirbelsäule befindet, der für Verspannungen verantwortlich sein kann. Hier ist nämlich das komplette Skelett „aufgehängt“. Da sich dieser Teil des Skeletts oberhalb unsers Nackens befindet, schmerzt häufig dieser Bereich zuerst und spätestens dann besteht Handlungsbedarf.

Gründe für einen verspannten Nacken können beispielsweise – und nicht selten – aufgrund einer falschen Schlafposition passieren und sich festigen. Wer im Schlaf seinen Nacken überspannt oder falsch positioniert, der kann tagsüber mit einem schmerzhaften Nackenbereich rechnen.

Desweiteren kann eine falsche Haltung tagsüber für Nackenschmerzen verantwortlich sein, aber natürlich können auch vorangehende Unfälle oder andere Erkrankungen als Ursache genannt werden. Wie und wo wir schlafen, hat jedoch einen sehr großen Einfluss.

 

Einmal Nackenrolle, immer Nackenrolle

Nackenrolle unterwegsNackenrollen sind bei einigen Menschen so selbstverständlich mit im Büro wie das Handy oder der Hund. Vor allem Personen die lange an einem Schreibtisch oder vor dem Computer sitzen, möchten nicht mehr auf die praktischen Nackenkissen verzichten.

Wer sich zwischendurch mal zurück lehnen und entspannen möchte, der entlastet mit einem Nackenkissen seinen Nacken für eine kurze Zeit. Auch auf dem Sofa möchten viele nicht  mehr auf die entspannenden Nackenkissen verzichten, denn auch hier bieten sie eine gewisse Unterstützung und veranlassen die Person dazu, die Nackenpartie zu entspannen und loszulassen.

 

Nackenkissen – Typen

Natürlich sind Nackenkissen in sehr vielen verschiedenen Modellen und Preisklassen erhältlich. Auch die Füllungen sind verschieden, ebenso die Optik und die Form.

 

 Einfache Nackenrollen

Günstige und relativ einfache Nackenrollen bestehen meist aus einem günstigen Nylonbezug und beinhalten typische kleine Styroporkügelchen. Etwas teurere Modelle können beispielsweise mit kleinen Noppen bestickt sein und so den Nacken etwas „massieren“. Wer seiner Haut etwas Gutes tun möchte, der sollte sich jedoch für Baumwollbezüge entscheiden und auf Synthetik verzichten. Vor allem dann, wenn Sie die Nackenrolle täglich nutzen möchten, sollten Sie auf ein hautfreundliches Material achten. Einfache Nackenrollen können in verschiedenen Farben gekauft werden, mit Muster, ohne Spielerei, einfarbig und so weiter…

 

Waschbare Nackenrollen

Die günstigen Varianten von Nackenrolle können oft nicht gewaschen werden. Jedoch gibt es jedoch Nackenrollen aus Baumwolle, welche seitlich geöffnet werden können und der Inhalt separat herausgenommen werden kann. So können Sie den Bezug einfach bei 60 Grad waschen. Einige von ihnen sind sogar für den Trockner geeignet.

 

Atmungsaktive Nackenrollen für Nacken und Bein

Einige Nackenrollen besitzen eine schaumstoffartige Füllung und geben nicht so extrem nach wie herkömmliche Nackenrollen. So können diese sowohl für den Nacken, als auch für die Beine oder die Lendenwirbelsäule genutzt werden. Ideal für Anspannungsschmerzen, Wadenkrämpfe und müde Beine nach einem langen anstrengenden Arbeitstag.

 

Nackenrollen fürs Auto

Wer seine Nackenrolle auf Reisen mit nehmen möchte, der sollte sich eine kaufen, welche praktisch am Autositz befestigt werden kann und damit nicht verrutscht. Viele Nackenrollen besitzen eine Plüschoberfläche und einen weichen Inhalt. Nackenhörnchen eigenen sich ebanfalls perfekt für Reisen. Finden Sie ein passendes – Hier Klicken


Nackenkissen und Nackenhörnchen

Eine weitere Unterkategorie ist im Bereich der Nackenhörnchen zu nennen, sie gehören jedoch teilweise zu den Nackenkissen. Nackenhörnchen besitzen eine U-Form und sind besonders während Autofahrten praktisch. Schon Babys lieben diese Nackenhörnchen, verhindern sie doch, dass der Kopf beim Schlafen zur Seite kippt. Das funktioniert also auch bei Erwachsenen.

Kunden lieben dieses Nackenhörnchen

* Preis wurde zuletzt am 5. Juli 2018 um 22:03 Uhr aktualisiert

Was kostet eine Nackenrolle im Onlineshop?

Online können die Nackenrollen sehr günstig angeboten werden, aber auch Einrichtungshäuser wie IKEA oder Poco bieten verschiedene Nackenrollen günstig an. Bereits ab 10 Euro sind sehr einfache Modelle fast überall erhältlich. Es gibt jedoch auch hochwertigere Nackenrollen, welche individuell für den gesamten Körper angewendet werden können und bessere Materialien besitzen. Günstige Modelle habe leider eine nicht so langlebige Eigenschaft, irgendwann reißen die Bezüge auf und die kleinen Kugeln platzen heraus – ist sicher jedem schon einmal passiert! Es kann sich also schon lohnen, eine Nackenrolle im mittleren Preissegment zu kaufen.

 

Wie wichtig ist Qualität bei einer Nackenrolle?

Für Ihre Gesundheit ist die Qualität bei der Nackenrolle nicht wirklich entscheidend, immerhin schlafen Sie nicht bis zu 9 Stunden auf dieser Rolle, sondern verwenden diese lediglich für ein paar Minuten bis wenigen Stunden. Viele nutzen die Nackenrolle auch nur im Auto, bei vielen liegt sie nur auf dem Sofa und wieder andere haben sich eine fürs Büro zugelegt. Dementsprechend muss eine Nackenrolle je nach Anwendung nicht unbedingt und zwingend viel Qualität haben. Für viele reichen durchschnittliche Materialien durchaus aus. Wer jedoch mehr Erwartungen an eine Nackenrolle hat, der darf mit bis zu 80 Euro rechnen. Inwieweit sich der Kauf lohnt, bleibt Ihnen überlassen.


Nackenrolle Fazit

Eine Nackenrolle für Erwachsene kann ein praktischer Begleiter im Büro, auf Reisen oder für Zuhause sein. Die grundlegende Funktion besteht lediglich darin, dass die Rolle den Nacken für einen Augenblick entspannen lässt. Da der Nacken den Kopf tragen muss, kann eine Nackenrolle diese Funktion unterstützen und der Nacken wird entlastet.

Einige Modelle haben jedoch weiterführende Funktionen, manche wickeln sich bis zu den Schultern nach vorne, andere können sowohl für den Nacken, als auch für die LWS und die Beine verwendet werden. Eine Nackenrolle kann toll sein, nicht umsonst lieben kleine Kinder und Babys die Nackenrollen schon von Anfang an.